Wissenschaftsgeschichte
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich
Raphael Scholl

Dr. med. Raphael Scholl

Kontakt


Sprechstunde:
nach Vereinbarung per Email.

Kurzbeschreibung

Raphael Scholl studierte Medizin sowie Wissenschaftstheorie und Wissenschaftsgeschichte an der Universität Bern. Er arbeitet zur Geschichte und Philosophie der Biologie und Medizin. Sein Interesse gilt besonders der Geschichte und Theorie empirischer Methoden und der Integration von historischen und philosophischen Ansätzen in der Wissenschaftsforschung.

Forschungsschwerpunkte

  • Philosophie und Geschichte der Biologie und Medizin
  • Experimentelle Methoden in den Lebenswissenschaften
  • Personalisierte Medizin
  • Methodologie der integrierten Wissenschaftstheorie und Wissenschaftsgeschichte

Kurzvita

  • Doktorand am Department of History and Philosophy of Science, University of Cambridge (seit 2017)
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Institut für Philosophie, Université de Genève (2016–2017)
  • Visiting Scholar am Department of History and Philosophy of Science, University of Cambridge (2015–2016)
  • Visiting Fellow am Center for Philosophy of Science, University of Pittsburgh (2014—2015)
  • Mobilitätsstipendium des Schweizerischen Nationalfonds (2014—2017)
  • Assistent am Lehrstuhl für Wissenschaftstheorie und Wissenschaftsgeschichte, Universität Bern (2008—2014)
  • Studium der Wissenschaftstheorie und Wissenschaftsgeschichte, Universität Bern (2003—2007)
  • Promotion, Universität Bern (Dr. med., 2007)
  • Studium der Medizin, Universität Bern (1999—2005)

Publikationen und Vorträge finden sich auf der persönlichen Website: https://raphaelscholl.com/