Wissenschaftsgeschichte
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Publikationen

Publikationen seit 2005

  • Ludolf Christian Treviranus (Leben und Werk). In: Naturphilosophie nach Schelling, hrsg. von Thomas Bach und Olaf Breidbach (Schellingiana, 17). Stuttgart-Bad Cannstatt 2005, S. 737–773.
  • Artikel “Rumpf (Rumphius), Georg Everhard”. In: Neue Deutsche Biographie, Bd. 22. Berlin 2005, S. 253 f.
  • mit V. Kritzmann: Justus von Liebigs weitreichender Einfluss auf die Entfaltung der chemischen Wissenschaften in Russland. In: Justus Liebigs Einfluss auf die internationale Entwicklung der Chemie, hrsg. von G. K. Judel u. a. (Berichte der Justus Liebig-Gesellschaft zu Gießen, 8). Gießen 2005, S. 143–172.
  • mit V. Kritzmann: Creation of Modern Branches of the Chemistry in Russia under the Influence of Liebig’s Russian Scholars. In: Communication in Chemistry in Europe, across Borders and across Generations, ed. by Eva Vamós. Budapest 2005, S. 49–63.
  • Brigitte Hoppe (Hrsg.): Controversies and Disputes in the Life Sciences in the 19th and 20th Centuries (Algorismus, 56). Augsburg: Dr. Erwin Rauner Verlag, 2006, 128 Seiten.
  • Das naturwissenschaftliche Werk von C.G.D. Nees von Esenbeck als Beitrag zur Entwicklung der Botanik, insbesondere der Systematik. In: Acta Historica Leopoldina 47 (2006), S. 21–54.
  • Bibliographie der Publikationen Christian Gottfried Nees von Esenbecks. In: Ebenda 47 (2006), S. 315–355 (zusammen mit Daniela Feistauer, Uta Monecke, Bastian Röther).
  • Brigitte Hoppe (Hrsg., zusammen mit Nicolas Robin und Soňa Štrbáňová):  International Networks, Exchange and Circulation of Knowledge in Life Sciences, 18th to 20th Centuries. In: Archives Internationales d’Histoire des Sciences 56 (2006), S. 127–356.
  • The Transmission of Knowledge on East-Asiatic Plants to Europe in Early Modern Times. In: Ebenda 56 (2006), S. 165–183.
  • Die Wahrnehmung Europas im Spannungsfeld der geographischen und kulturellen Bedeutung des Begriffs in der frühen Naturgeschichte. In: Antike Naturwissenschaft und ihre Rezeption 17 (2007), S. 85–108.
  • Lebende Denkmäler für Carl Friedrich Gauß als Ergebnisse des Aufschwungs der Naturforschung seit dem 19. Jahrhundert. In: Mathematics Celestial and Terrestrial. Festschrift für Menso Folkerts zum 65. Geburtstag, hrsg. von J. W. Dauben, S. Kirschner, A. Kühne, P. Kunitzsch und R. P. Lorch (= Acta Historica Leopoldina, Nr. 54). Halle (Saale), Stuttgart: Wiss. Verlagsgesellschaft, 2008, S. 719–745.
  • Physiognomy in Science and Art: Properties of a Natural Body Inferred from Its Appearance. In: Science Matters. Humanities as Complex Systems, ed. by M. Burguete and L. Lam.: New Jersey, London, Singapore, etc., 2008, S. 52–73.
  • Ansätze einer wissenschaftlichen Pflanzenkunde in der frühneuzeitlichen Botanik. In: Biologie im Spannungsfeld von Naturphilosophie und Darwinismus, hrsg. von Michael Kaasch und Joachim Kaasch (Verhandlungen zur Geschichte und Theorie der Biologie, 14). Berlin 2009, S. 457–472.
  • Kulturaustausch zwischen Europa und Indien auf wissenschaftlicher Grundlage im frühen pietistischen Missionswerk. In: Der Bologna-Prozess und Beiträge aus seinem Umfeld (= Abhandlungen der Humboldt-Gesellschaft für Wissenschaft, Kunst und Bildung, Heft 23). Roßdorf: TZ-Verlag, 2009, S. 133-173.
  • Karl Friedrich Schimper: Schöpfer des Konzepts »Eiszeit« in der Erdgeschichte. In: Darga, R.: Auf den Spuren des Inn-Chiemsee-Gletschers (Wanderungen in die Erdgeschichte, 26). München 2009, S. 16–17.
  • Scopoli, Johann Anton (1723–1788). In: Neue Deutsche Biographie, Bd. 24. Berlin 2010, S. 97–98.
  • Spix, Johann Baptist (1781–1826). In: Neue Deutsche Biographie, Bd. 24. Berlin 2010, S. 727–729.
  • Art. In: Evolution, hrsg. von Ph. Sarasin und M. Sommer. Stuttgart, Weimar 2010, S. 7–9.
  • Von der Naturgeschichte zu den Naturwissenschaften – die Dänisch-Halleschen Missionare als Naturforscher in Indien vom 18. bis 19. Jahrhundert. In: H. Liebau et al. (Hrsgg.), Mission und Forschung. Translokale Wissensproduktion zwischen Indien und Europa im 18. und 19. Jahrhundert (Hallesche Forschungen, 29). Halle (Saale): Verlag der Franckeschen Stiftungen, 2010, S. 141–166.
  • The Latin „Artes“ and the Origin of Modern „Arts“. In: Arts: A Science Matter, ed. by M. Burguete and L. Lam (Science Matters Series, 2). New Jersey, London, Singapore, 2011, S. 35-68.